Sammlung der Entscheidungen des Schweizerischen Bundesgerichts
Collection des arrêts du Tribunal fédéral suisse
Raccolta delle decisioni del Tribunale federale svizzero

I. Öffentlich-rechtliche Abteilung, Beschwerde in Strafsachen 1B.168/2011
Zurück zum Index I. Öffentlich-rechtliche Abteilung, Beschwerde in Strafsachen 2011
Retour à l'indice I. Öffentlich-rechtliche Abteilung, Beschwerde in Strafsachen 2011


Bundesgericht
Tribunal fédéral
Tribunale federale
Tribunal federal

{T 0/2}
1B_168/2011

Verfügung vom 29. April 2011
I. öffentlich-rechtliche Abteilung

Besetzung
Bundesrichter Aemisegger, als Instruktionsrichter,
Gerichtsschreiber Stohner.

Verfahrensbeteiligte
X.________, Beschwerdeführer, vertreten durch
Advokat Daniel Bäumlin,

gegen

Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Binningerstrasse 21, Postfach, 4001 Basel.

Gegenstand
Sicherheitshaft; Rechtsverzögerungsbeschwerde,

Beschwerde gegen die Untätigkeit des Appellationsgerichts Basel-Stadt.
In Erwägung,
dass X.________ mit Schreiben vom 25. März 2011 Beschwerde gegen die angebliche
Verfahrensverzögerung durch das Appellationsgericht Basel-Stadt im gegen ihn
geführten Strafverfahren erhoben hat;
dass der Rechtsvertreter des Beschwerdeführers mit Eingabe vom 27. April 2011
die Rechtsverzögerungsbeschwerde zurückgezogen hat;
dass das Beschwerdeverfahren somit als durch Beschwerderückzug erledigt
abzuschreiben ist;
dass es sich rechtfertigt, für das bundesgerichtliche Verfahren keine Kosten zu
erheben (Art. 66 Abs. 1 BGG);
dass die kantonalen Behörden keinen Anspruch auf eine Parteientschädigung haben
(Art. 68 Abs. 3 BGG);
verfügt der Instruktionsrichter:

1.
Das Verfahren 1B_168/2011 wird infolge Rückzugs der Beschwerde abgeschrieben.

2.
Es werden keine Gerichtskosten erhoben.

3.
Es werden keine Parteientschädigungen zugesprochen.

4.
Diese Verfügung wird dem Beschwerdeführer, der Staatsanwaltschaft und dem
Appellationsgericht Basel-Stadt schriftlich mitgeteilt.

Lausanne, 29. April 2011
Im Namen der I. öffentlich-rechtlichen Abteilung
des Schweizerischen Bundesgerichts
Der Instruktionsrichter: Der Gerichtsschreiber:

Aemisegger Stohner